Wir werden öfter gefragt, ob ein Festpreis Angebot erstellt werden kann – Selbstverständlich! Hier sind aber einige Dinge zu beachten und abzuwägen. Bei einem Festpreis müssen auch wir als Unternehmen, Eventualitäten abdecken und genauere Eckdaten festhalten. Hier ist man nicht so flexibel, wie bei einem Stundenangebot. Festpreis bezieht sich auf festgelegtes Umzugsvolumen und klar vereinbarte Dienstleistungen, d.h. dass auch keine Sonderleistungen spontan erfolgen können. Als Beispiel: Ihre Möbel und Kartons werden nach Absprache mit Ihnen, einmalig in die entsprechenden Räume abgestellt, eine weitere Umstellung ist nur gegen Aufpreis möglich. 

Beim Stundenpreis ist man einfach auf beiden Seiten flexibel, hier dürfen Sie als Kunde auch den Umzug mitgestalten und den Preis dadurch mitbestimmen. Zum Beispiel läuft ein Umzug durch eine gute Vorbereitung und Planung deutlich schneller und koordinierter ab, so sparen Sie sich bares Geld.  In dem Sie sich bereits vor dem Umzug genaue Gedanken darüber gemacht haben, wo die Möbel hinkommen, die Kartons gut beschriftet haben, können unsere Jungs schneller und effektiver arbeiten.  Natürlich können wir dann auch spontan die ein oder andere Lampe, Spiegel oder Neumöbelmontage übernehmen (sofern auch ein Monteur beim Umzug mit eingeplant ist). 

Aus gegebenem Anlass! – Vorsicht vor BILLIG Angeboten

In letzter Zeit werden wir immer öfter mit Billigangeboten konfrontiert und möchten hierzu Stellung beziehen. Billig heißt nicht immer preiswert, oft werden in den Angeboten Zusatzkosten versteckt oder verschwiegen, im schlimmsten Fall kommt am Umzugstag gar kein Unternehmen zu Ihnen. Wir möchten Ihnen ein paar wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, worauf Sie achten sollten: 

  • Schauen Sie auf das angegebene Umzugsvolumen und die entsprechende Grundhaftung
  • Sind die An- und Abfahrtskosten bereits im Preis inkludiert? (diese verstecken sich oft im Kleingedruckten)
  • Wurden alle Montagearbeiten berücksichtigt und ist hierfür genug Personal eingeplant? 
  • Wurde bei der Angebotserstellung eine persönliche Beratung angeboten? Hier haben wir immer eine Möglichkeit auf Ihre Situation einzugehen
  • Was kosten die Zusatzstunden, wenn die geplante Arbeitszeit nicht ausreicht? Manche Kollegen berechnen nach Ablauf der angegebenen Zeit horrende Summen. 
  • Fallen für die Anlieferung der Kartons Kosten an, bzw. wie lange dürfen Sie diese behalten? Oft wird dann nach Tagen abgerechnet und es kommt zu einer bösen Überraschung.  

… natürlich sind auch weitere Punkte zu beachten. Das wichtigste ist ein gutes Bauchgefühl und Vertrauen zum Umzugsunternehmen – so steht einem reibungslosen Umzug nichts im Weg!